Klassiker reloaded

In den letzten Jahren tauchen ja immer mal wieder alte Klassiker auf den Festplätzen auf bei denen man eigentlich nicht weniger damit rechnet, dass diese als „Neuheit” präsentiert (oder zumindest angekündigt) werden. Ob aus ideellen oder finanziellen Gründen sei dahingestellt, aber zumindest bei mir kommen solche Neuauflagen oft gut an und ich kann mir auch vorstellen, dass damit teilweise auch auf die Nostalgiedrüse der älteren Generation gedrückt werden kann.

Höllentaxi
(mehr Bend-Bilder)
Auf dem traditionell eher schwach bestückten Sommerbend in Aachen sind gleich zwei dieser aufgemöbelten Veteranen zu fahren. Neben wieder etwas länger auf reisenden Berg & Tal in „Extrem”-Optik von Schneider gab Senks Höllentaxi seinen Einstand in meiner Region.

Der vermutete Hingucker ist die aufgemöbelte Bayernkurve auf jeden Fall geworden und mit drei Lasern, Nebel- und Wasserfontäne sind auch nette Effekte vorhanden. Der einzige wirklich Kritikpunkt ist für mich das spärliche innere des Tunnels - bei Tageslicht hat man nicht viel vom Laser und sieht das blanke innere. Schade, dass die Thematisierung der Außenwand nicht innen fortgesetzt wird.

Hoffentlich bringen auch die nächsten Jahre noch einige „neue alte Attraktionen”. (Edit: Siehe auch die Kommentare)

Kommentare