Rost in Japan - 日本の錆

Eigentlich wollte ich "nur kurz" del.icio.us ausprobieren und bin natürlich prompt auf eine Seite gestoßen auf der Bilder eines verlassenen japanischen Parks zu sehen waren. Da bin ich natürlich direkt hängen geblieben und habe mich weiter durchs Netz gehangelt um mehr davon zu finden.

Auslöser des ganzen, war die Seite mit den Bildern vom Takakonuma Greenland, in dem ein Meisho und eine Jet Star II Kopie sowie Karussels und ein Riesenrad vor sich hin rosten. Von dem Park habe ich auch noch weitere Bilder gefunden: Spiral (3 Seiten!), artsyken (s/w) und okazi (Start der Gallerie).

Auf dieser Seite gab es auch ganz frische Bilder eines geschlossenen Parks ohne Achterbahnen, dem Koka Family Land (甲賀ファミリーランド) in Shiga: Spiral (3 Seiten!)

Des weiteren habe ich Kappapia (さようならカッパピア), welcher 2003 nach 42 Jahren geschlossen wurde und nun (mindestens) zwei Achterbahnen rosten, mit folgenden Bilderseiten gefunden: Spiral und Nekofami (noch geöffnet).

Utopia Kaga No Sato scheint ein Park mit buddistischem Hintergrund zu sein, in dem auch eine Achterbahn und ein Riesenrad zu finden waren. Bilder gibt es auf A view by Marvin Andino und okazi (Start der Gallerie).

Bei Odakyu Mukogaoka Yuen ist das interessante hauptsächlich die Vorher-Nacher-Vergleiche, da der Park selber schon sehr stark geleert wurde. Spiral (5 Seiten!)

Last but not least habe ich Bilder vom Yokohama Dreamland (横浜ドリームランド) gefunden, in denen – besonders traurig – neben einem First-Generation-Freefall (sieht zumindest danach aus) auch ein Schwarzkopf Shuttle Loop steht. Bilder wieder bei Spiral und auch auf asovini.com (noch offener Park).

Kommentare